Language
A | A+ | A++
Language
+49 (0) 53 22 - 877 79 20 info@bwp-harz.de

Auf geht's! Rauf geht's!

Auf den 18 Plattformen von dem rund 1.000m langen Pfad findet der Gast knapp 50 verschiedene Erlebniselemente, Ruhestationen und Wissenswertes vor.

Thematische Führungen zu Insekten, der Natur oder Sonnenauf- und Sonnenuntergangsführungen sind dabei nur ein kleiner Teil des Jahresprogrammes.

Auch kulturelle und kulinarische Veranstaltungen in luftiger Höhe, können Sie hier erleben.

Ob Individualtourist, Paar, Gruppe, Verein oder Schulklasse - der Baumwipfelpfad bietet für jeden das passende Angebot.

Der Baumwipfelpfad ist ein barrierefreies Angebot. Menschen mit Rollator, Rollstuhl oder auch junge Familien mit Kinderwagen können unseren 1.000m langen Pfad ohne Probleme erleben. Informationen zur Barrierefreiheit finden Sie im Downloadbereich. Zertifiziert wurde der Baumwipfelpfad nach den Richtlinien der Initiative "Reisen für Alle". 

Bei Fragen steht Ihnen unser Wipfelteam jederzeit zur Verfügung!

Führungen und Erlebnisse

Führungen

Ob klassische oder waldpädagogische Führung oder eine Führung mit der Hexe Tula. Bei uns können Sie Führungen für unterschiedliche Gruppenstärken mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten buchen.

Mehr erfahren ...

Erlebnisführungen

Nachts in den Wipfeln, die Mythen der Bäume, den Fledermäusen auf der Spur, oder mit der Harz-Hexe Tula durch die Wipfel streifen usw.. Diese und andere Führungen können Sie bei uns erleben.

mehr erfahren ...

Heiraten

Sie planen gerade Ihre Hochzeit und suchen nach einer besonderen Location mitten in der Natur? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

mehr erfahren ...

Klassenfahrten

Binden Sie den Baumwipfelpfad in Ihr Schuljahresprogramm mit ein. Erleben Sie gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schülern die Natur aus einer anderen Perspektive.

mehr erfahren ...

Betriebsausflüge

Der Baumwipfelpfad eignet sich optimal für einen Betriebsausflug. Ob individueller Besuch oder der Besuch in Kombination mit einer unserer Führungen. Wir beraten Sie gern.

Mehr erfahren ...

Busreiseveranstalter

Der Baumwipfelpfad eigent sich für Busgruppen und Reiseveranstalter. Kombinieren Sie den Besuch des Pfades mit einer unserer Führungen.

mehr erfahren ...

Wipfelleuchten

Zum Salz- und Lichterfest in Bad Harzburg erwartet Sie die beeindruckenste Veranstaltung in den Wipfeln - ein illuminierter Baumwipfelpfad sowie Akrobatik in der Krone verbunden mit kulinarischen Highlights.

mehr erfahren ...

Musik mit Aussicht

Lauschen Sie bei der Veranstaltungsreihe in den Wipfeln verschiedenen Künstlern und Musikern.

Mehr erfahren ...

Lesungen

Ob Krimilesung oder Buchvorstellung – verschiedene Autoren nutzen den Pfad für die Vorstellung ihrer Werke.

mehr erfahren ...

Wipfelweihnacht

Erleben Sie Weihnachten in den Wipfeln. An einem Adventwochenende wird der Pfad weihnachtlich illuminiert. Wechselnde Künstler, Weihnachtsmusik sowie Glühwein und Kulinarik runden das Programm ab.

Mehr erfahren ...

Kleinkunstabende

Das Kabarett mit Aussicht wird in den Wipfeln zu einem besonderen Erlebnis.

Mehr erfahren ...

Aktuelles

Typisch Harz auf dem Baumwipfelpfad

Goslar/Bad Harzburg. Ganz nach dem Motto „Genuss mit Aussicht“ veranstalten die Betreiber des Baumwipfelpfads Bad Harzburg und der Harzer Tourismusverband ein kulinarisches Sommerevent in den Baumkronen. Im Mittelpunkt des kulinarischen Abends stehen allerlei Köstlichkeiten der Region, die mit der Regionalmarke „Typisch Harz“ ausgezeichnet sind. Die Veranstaltung findet erstmalig am Samstag, 6. Juli 2019, von 18.00 bis 23.00 Uhr statt. Ab heute beginnt der Vorverkauf der auf 300 Stück limitierten Tickets.

Nach dem Erfolg des „Typisch Harz“-Express im Selketal und der mittlerweile regelmäßigen Präsenz auf dem Osteroder Weihnachtsmarkt, präsentiert sich die Regionalmarke nun im Rahmen eines exklusiven Sommerevents vor der beeindruckenden Kulisse der Harzburger Wälder.  

Zum Auftakt des Sommerabends - bevor die Gäste den Baumwipfelpfad „erklimmen“ - wird ein fruchtiger Sommercocktail nach einem Rezept und mit Zutaten aus der Harzer Likör Manufaktur, Gernrode serviert. Insgesamt 18 „Typisch Harz“-Produzenten stellen sich und ihre Produkte in luftiger Höhe vor. Besucher dürfen nicht nur schauen, sondern auch nach Herzenslust probieren. So bietet Torsten Höher aus Quedlinburg seine „Harzer Fichteln“ (Rostbratwürstchen mit Fichtennadeln) an, die Bodetal- Forellenzucht aus Altenbrak serviert Fisch und das Landhaus Schulze aus Herzberg lässt Interessierte den Wilden Stinker verköstigen. Vom Harzer Roten Höhenvieh sind die Hirtenpeitschen, die vom Brockenbauern Thielecke aus Tanne angeboten werden. Einen Hart- sowie einen Weichkäse können die Gäste beim Westerhäuser Käsehof aus Westerhausen bei Thale probieren. Den süßen Abschluss findet der kulinarische Spaziergang mit einer Baumkuchenkreation am Stand der 2-Meister-Conditorei aus Bad Lauterberg. Ergänzt wird das durch Getränke u.a. der Bad Harzburger Mineralbrunnen GmbH, der Harzer Mineralquelle Blankenburg GmbH sowie Bier aus der Altenauer Brauerei. Ebenfalls angeboten werden Liköre vom Klostergut Wöltingerode und Schierker Feuerstein.

Viele weitere Produzenten bieten ihre Produkte zum Probieren. Wer den „Typisch Harz“-Genuss für Zuhause haben möchte, kann fast alle Köstlichkeiten käuflich erwerben.

Untermalt wird das Programm mit stimmungsvollen Illuminationen und unterhaltsamen Musikeinlagen.

„Wir freuen uns sehr auf die erste Veranstaltung dieser Art. Der besondere Ort macht das Event zu etwas Außergewöhnlichen.“, so Carola Schmidt Geschäftsführerin Harzer Tourismusverband.

„“Genuss mit Aussicht“ ist wie geschaffen für einen lauen Sommerabend in den Wipfeln. Das ist eine einmalige Veranstaltung - wo sonst kann man einen solch kulinarischen Harzspaziergang erleben. Die Regionalmarke Typisch Harz passt wunderbar zum Baumwipfelpfad und es ist schön, dieses Event gemeinsam mit dem Harzer Tourismusverband umzusetzen.“, sagen die Betreiber des Baumwipfelpfads Harz, Eva Ronkainen-Kolb und Holger Kolb.

Das Siegel „Typisch Harz“ erhalten Produkte von besonderer Qualität und Regionalität, die nach traditionellen Rezepten bzw. Verfahren im Harz hergestellt werden. Es wird nach eingehender Prüfung von einer Expertenkommission des Harzer Tourismusverbandes verliehen.

Eintrittskarten für das Sommerevent sind ab sofort und bis zum 01. Juli 2019 zum Preis von je 29 Euro beim Baumwipfelpfad Bad Harzburg, Nordhäuser Str. 2b, 38667 Bad Harzburg sowie unter der Tel.-Nr. 05322 87779-20 und per E-Mail: info@bwp-harz.de erhältlich. Die Gästezahl ist auf 300 Personen begrenzt.

Weitere Informationen zur Regionalmarke „Typisch Harz“ und zum Baumwipfelpfad Bad Harzburg gibt es auf www.typisch-harz.de und www.baumwipfelpfad-harz.de.

Der Baumwipfelpfad Harz hat ab dem 01. April 2019 bis einschließlich 31. Oktober 2019 wieder im Rahmen der Sommeröffnungszeiten für Gäste 

besuchbar sein. D.h. es sind ab 09.30 Uhr Tickets im BurgBergCenter erhältlich. Der letzte Verkauf und Einlass ist um 17.00 Uhr. 18.00 Uhr schließt der Baumwipfelpfad. 

Ab dem 01. April wird auch wieder der Wipfelbiergarten im Bad Harzburger Kurpark für Gäste geöffnet sein. 

Veranstaltungshighlights
Besondere Highlights auf dem Baumwipfelpfad und drum herum sind auch in diesem Jahr zahlreiche Veranstaltungen, wie eine Lesung mit den Harzer Krimiautoren um Helmut Exner am 19. Juni, ein Konzert mit Stiflers Dad am 19. Juli, das 5. Wipfelleuchten am 24. August, das Chill & Grill für den Guten Zweck im Bad Harzburger Kurpark am 05. Oktober, am 12. Oktober das Moonlight AdventureGolf auf der AdventrueGolf-Anlage, der Martinsumzug im November sowie die Wipfelweihnacht am 13. und 14. Dezember. 

 

Frühlingserwachen am 27. April 
Auftakt in den Veranstaltungsreigen bildet am 27. April 2019 eine neue Veranstaltung für Bad Harzburger und Gäste, das sogenannte „Frühlingserwachen“. Das Team des Baumwipfelpfades wird verschiedene Aktionen zur Verfügung stellen, um den Beginn der Saison einzuläuten. Neben einer Hüpfburg, Fußballdart, einem Wreckingball und Kistenklettern, soll u.a. auch Kinderschminken rund

um den Pavillon im Kurpark/Wipfelbiergarten angeboten werden. Für das leibliche Wohl sorgt das Team des Wipfelbiergartens. Zusätzlich gibt es einen Grillstand. 

„Wir freuen uns schon jetzt auf die Wipfelsaison mit allen Veranstaltungshighlights vom Frühlingserwachen, Wipfelleuchten bis hin zur Wipfelweihnacht. Wenn alles so positiv läuft, wie in den vergangenen Jahren, werden wir in diesem Sommer zudem unseren 1-Millionsten Gast auf dem Baumwipfelpfad begrüßen. Das freut uns natürlich ganz besonders. Wir werden uns sicher noch etwas einfallen lassen, um diesen Tag ganz besonders zu feiern.“, sagen Eva-Christin Ronkainen-Kolb und Holger Kolb, die Betreiber des Baumwipfelpfades in Bad Harzburg. 

Die 4. Wipfelweihnacht naht mit groben Schritten. Aktuell findet die Vorbereitung der vierten Wipfelweihnacht statt.
 
Bewährt hat sich der Termin am 3. Adventswochenende. So wird der Pfad auch in 2018 am 14. und 15. Dezember 2018 seine Pforten in der Zeit von 16.00 bis 20.00 Uhr  öffnen und mit weihnachtlichen Illuminationen sowie Ständen auf dem Pfad für Weihnachtsstimmung und ein wenig Besinnlichkeit sorgen. 
 
Neben dem Pfadkünstler Alexander Frese, der die Holzfiguren wie die "Früchte des Waldes" geschnitzt hat, werden auch verschiedene musikalische Künstler auf dem Pfad erwartet. Weitere Stände werden z.B. von Till Pate mit seinen Holzbrettchen bestückt. Die weihnachtlich illuminierten Wipfel laden ein der Weihnachtszeit besinnlich und der Welt ein Stück entrückt zu begegnen. Glühwein oder Kinderpunsch gespickt mit einem Weihnachtspaziergang und weihnachtlichen Klängen runden das wohlige Gefühl ab. 
 
Der Eintritt zur Veranstaltung kostet 5€ pro Person. Die Eintrittskarten sind direkt an den beiden Veranstaltungstagen am Eingang des Baumwipfelpfades erhältlich. 

Am 06. Oktober 2018 ab 16.00 Uhr heißt es zum zweiten Mal „Grill & Musik im Kurpark“. Bis 21.00 Uhr wird die Veranstaltung des Wipfelteams ungefähr dauern. Der Eintritt ist frei.

Gäste des Biergartens am Pavillon im Kurpark dürfen sich auf etwas für die Ohren und natürlich für den Gaumen freuen. Hinzu kommen in der Dämmerung Illuminationen rund im den Wipfelbiergarten im oberen Kurpark von Bad Harzburg.

 

Am 25. August 2018 fand das 4. Wipfelleuchten im Kalten Tal auf dem Baumwipfelpfad Harz in Bad Harzburg statt. Zusammen mit der Firma Hell und Dunkel aus Braunlage konnte das Team um Holger Kolb und Eva-Christin Ronkainen-Kolb ein zauberhaftes Fest inszenieren mit atemberaubenden Lichteffekten, einer Lichtshow und mystischen Momenten in den Wipfeln.

Illuminierte Lichtgestalten, als Fabelwesen sowie Seiltänzer Oliver Zimmermann, haben dem Spektakel das i-Tüpfelchen aufgesetzt. Für Stimmung hat DJ Poly auf der Hauptplattform gesorgt und der Lounge und Longdrinkbar eine chillige Atmosphäre verliehen.

Das Wipfelteam freut sich schon jetzt auf das Wipfelleuchten 2019 mit sagenhaften Momenten, illuminierten Wipfeln und einer besonderen Stimmung rund um die blaue Stunde. 

Seiltänzer Wipfelleuchten 2018

4. Wipfelleuchten mit spektakulärer Licht- und Soundchoreographie

Am 25. August leuchten die Wipfel

Bad Harzburg (BWP). Auch der Baumwipfelpfad Harz zeigt sich zum Salz- und Lichterfest 2018 wieder von einer ganz anderen Seite. Illuminationen der Krone und von 700m Pfad lassen die Wipfel in einem besonderen Licht erscheinen. Auf der Aussichtsplattform erwartet die Besucher ein Beachclub in den Wipfeln mit Cocktailbar und Lounge. Mit der passenden Musik wird die „blaue Stunde“ bei schwindendem Tageslicht zu einem magischen Erlebnis.

Als besonderes Highlight bietet das Wipfelteam den Besuchern in diesem Jahr eine spektakuläre und mystische Licht- und Soundchoreografie, die gemeinsam mit der Firma Hell und Dunkel aus Braunlage entwickelt wurde. Die bespielten Themen sowohl mit Licht als auch Musik erinnern an Batman.

Am Samstag, den 25.08.2018 Tag des Wipfelleuchtens, erwartet die Besucher Seiltänzer Oliver Zimmermann, der zu verschiedenen Zeiten (21.00 und 22.30 Uhr) Akrobatik in der Krone zeigt.

Weiterhin werden zwei Lichtgestalten vom Phoenix Theatre über den Pfad wandeln. Auf der Aussichtsplattform erwartet die Besucher ein Beachclub mit Cocktailbar.

Eine weitere Besonderheit wird es in diesem Jahr mit Christopher Camillo Czichy umgesetzt. Er wird kleinere Lichtprojektionen am Baumwipfelpfad platzieren und das Wipfelleuchten filmisch festhalten.

Die Illuminationen sind in der Zeit von 19.00 Uhr bis 00:00 Uhr auf dem Pfad zu erleben. Der Eintrittspreis beträgt 5€ pro Person.

Für das leibliche Wohl wird auf der Geologieplattform gesorgt.

Anmeldungen sind nicht erforderlich. Karten bekommen Sie direkt an der Einstiegskrone des Baumwipfelpfades.

Der Eintritt zur Veranstaltung beträgt 5€ pro Person. Ab 19.00 Uhr haben die Besucher Gelegenheit den Pfad in neuem Schein zu entdecken.


Ansprechpartner für Medienvertreter
Eva-Christin Ronkainen-Kolb, Leitung Baumwipfelpfad Harz,
e.ronkainen@bwp-harz.de, Tel. 05583 93 20 82

 
scherenschnitt

Adresse & Kontakt

Baumwipfelpfad Harz
Nordhäuser Str. 2b 
38667 Bad Harzburg

01.04. - 31.10.: 09:30–18:00 Uhr
01.11. - 31.03.: 10:00–16:00 Uhr
Weitere Informationen

N: 51º 52’ 14.1” E: 10º 33’ 34.8”
Auf Google Maps ansehen

Anfrage

Einwilligung*
Was ist die Summe aus 2 und 3?

Baumwipfelpfad Harz

 

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.