Besucherzentrum Arche Nebra

PDF

Museen/Sammlungen
In der Arche Nebra wird die faszinierende Geschichte der Himmelsscheibe von Nebra erzählt.

1999 entdeckten Raubgräber die Himmelsscheibe auf dem Mittelberg bei Nebra. Die über 3.600 Jahre alte Bronzescheibe zeigt die weltweit älteste konkrete Darstellung des Kosmos und gilt als eine der größten archäologischen Sensationen des 21. Jahrhunderts. Das Besucherzentrum Arche Nebra am Fuß des Mittelberges enthüllt in einer modern gestalteten Präsentation mit Planetarium die Dimension des außergewöhnlichen Fundes: Weitreichende Handelsbeziehungen, handwerkliche Fähigkeiten und faszinierende astronomische Kenntnisse zeigen, wie hochentwickelt die Kulturen der Bronzezeit waren. Ein 3 km langer Kunstweg „Zwischen Welt und Kosmos“ führt zum Fundort der Himmelsscheibe auf dem Mittelberg mit astronomischem Aussichtsturm. Neu: Im Sommer 2024 eröffnet der Outer Space Lern- und Erlebnisort in Form eines begehbaren UFOs!
Tipp: Die originale »Himmelsscheibe von Nebra« ist im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle zu sehen.



Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Apr.–Okt. tgl. 10-18 Uhr
Nov.–März Di-Fr 10-16 Uhr, Sa + So+ Feiertage 10-17 Uhr

24. Dez. geschlossen

Barrierefreiheit

Anreise & Parken

Parkplatz vorhanden

Preisinformationen

Erwachsene: ab 9,80 €
Kinder/Jugendliche: 6,50 €

Weitere Infos

öffentliche Führungen regelmäßig an den Wochenenden, für Gruppen nach Voranmeldung: aktiv@himmelsscheibe-erleben.de

Autor:in

Harzer Tourismusverband e.V.
Marktstraße 45
D-38640 Goslar

Organisation

Harzer Tourismusverband e.V.

In der Nähe

Anfahrt
Arche Nebra - Die Himmelsscheibe erleben
An der Steinklöbe 16
06642 Nebra